05. Mai 2019
Unser Edusport-Teppichvlies verzaubert eine alte langweilige Asphaltfläche schnell in eine frische und aktivierende Spielfläche. Und dies ohne große Kosten zu produzieren. Denn der Asphalt muss dafür nicht ausgebaut und entsorgt werden. Aber auch hier müssen ein paar Vorarbeiten geleistet werden, bevor wir das Teppichvlies auf der Bestandsfläche verlegen können. Dies zeigen wir hier an einem aktuellen Projekt.
27. Februar 2019
Viele Bauherren scheuen die hohen Pflege- und Wartungskosten von herkömmlichen Fallschutzsystemen. Doch was sind langlebige Alternativen für den Spielplatz? Hier werden verschiedene Teppichvlies-Systeme als Alternative aufgezeigt und verglichen.
03. Februar 2019
Der Spieldruck auf Bolzplätze in Schulen und im öffentlichen Raum ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Herkömmliche Materialien kommen hier an schnell an die Grenzen. Viele Bauherrn suchen nach einer kostengünstigen Sanierungsmöglichkeit ohne Abstriche an den Spielkomfort. In diesem Blog zeigen wir Möglichkeiten auf, wie Bolzplätze heute mit kleinem Budget optimal umgebaut werden können.
28. Januar 2019
In diesem Blogbeitrag wird veranschaulicht, wie man einen Spielhügel am besten vorbereitet, um ein gutes Ergebnis bei der Teppichvlies-Verlegung zu erzielen. Dabei wird sowohl auf den Unterbau als auch auf die Randeinfassung eingegangen.
12. Januar 2019
Informationen über Gestaltungsmöglichkeiten von Teppichvlies-Spielplätzen als Dach-Aufbau. Ein Praxisbeispiel im Wohnungsbau über einem Supermarkt sowie ein Kindergarten-Projekt auf dem Dach in der Hamburger Hafencity. Teppichvlies ist hier besonders gut geeignet, da es auch bei Nässe griffig und dadurch dauerhaft bespielbar bleibt. Das Besondere ist aber die geringe Aufbaustärke, wodurch gerade auf Dächern kostengünstig gearbeitet werden kann.